iQ300

3‑Achsen Vertikal

iQ300

3-Achsen Vertikal

IQ300 Mikrofräsemaschine für ultrapräzise Leistung

Die iQ300 ist die ideale Präzisionsmikrofräse für Hersteller von LED-Werkzeugen, optischen Oberflächen und anderen hochtoleranten Bearbeitungsanwendungen. Die Maschine bietet ein umfangreiches Potential, angefangen von Bearbeitungspräzision im Mikrometerbereich über höchste Wiederholbarkeit bis hin zu Makromaßstab-Bearbeitungsanwendungen.

Die iQ300 Mikrofräsemaschine verfügt über eine hochmoderne Linearmotorkonstruktion, einen Rücklauf im 0,00125-Mikrometer-Bereich und eine einzigartige Komponenten-Temperaturregelung. In Summe bieten diese Funktionen präzise und vorhersagbare Bearbeitungsergebnisse und beseitigen kontinuierliche Prozessparameteranpassungen aufgrund von Werkzeugpositionierungsfehlern und thermischer Verformungen.

Die Maschine kann Werkzeuglängen effektiv mit einer Genauigkeit und Wiederholbarkeit von weniger als einem Mikrometer messen und bietet einfache und vorhersagbare Werkzeugmischungen mit verschiedenen Schneidwerkzeugen, Spindeldrehzahlen und Bearbeitungstiefen. Der umfangreiche Arbeitsraum, die großen Verfahrwege und die flexible Spindelkonstruktion sorgen für einen hohen Nutzen in der Mikroteilefertigung sowie in der Forschung und Entwicklung.

Angebot anfordern

Technische Spezifikationen

Dank des von Makino patentierten Spindeltemperaturregelungssystems mit Kern,- Kugellauf- und Mantelkühlung schaltet die 45.000 min-1 HSK-E32 Spindel von Makino Störfaktoren wie thermische Expansion, Auslenkung und Vibration selbst bei stundenlangen Hochgeschwindigkeitsbearbeitungen praktisch aus.

Zur mikroskopischen Verschmelzung und Anpassung von Oberflächen, die mit verschiedenen Werkzeugen bearbeitet werden, ist die iQ300 mit dem von Makino entwickelten automatischen Hybrid-Werkzeuglängenmesssystem (HyATLM) ausgestattet. Mit standardmäßig 20 Werkzeugmagazin-Plätzen stehen Kapazitäten zur Ausführung einer großen Bandbreite von Projekten bereit.

Die benutzerfreundliche Makino Professional 6 Steuerung arbeitet mit der von Makino entwickelten hochmodernen Software Super Geometric Intelligence (SGI.5), die speziell zur Bearbeitung komplexer, auf NC-Datenblocks basierender 3D-Konturen mit hoher Vorschubgeschwindigkeit und kleinen Toleranzen dient. So sind im Vergleich zu den gängigen CNC-Systemen höhere Produktionsraten und ungeahnte Präzision gewährleistet.

Die iQ300 Präzisionsmikrofräse ist die Zukunft im Bereich des Mikrofräsens.

Standartfunktionen:
  • 20 Werkzeugmagazin-Plätze
  • HSK-E32 Spindel mit 45.000 min-1
  • Automatischer Spindelschmiermittel-Temperaturregler
  • Linearmotor (X-, Y- und Z-Achse)
  • Achsantrieb mit Temperaturregelungssystem
  • Skalierbarer Rücklauf (0,00125 Mikrometer)
  • Hitzeschild (Bett und Struktur)
  • Automatische Schmierung
  • Kühlmitteldüse
  • Späne- und Spritzschutz
  • Automatisches Gebläse
  • Makino Professional 6 Steuerung
  • Super GI.5 Steuerung
  • Automatisches Werkzeuglängenmesssystem ATLM von Makino
  • Kleinster Eingabeschritt (0,00001 mm)
  • Lufttrockner
  • Betriebsstundenzähler (Strom-Ein, Spindel-Ein, NC-Automatik-Ein)
  • T-Nut-Tisch (14H8 x 5)
  • Wartungsratgeber
  • Auto Zero; Autowerkzeug; Spezifisches Werkzeug, Rückkehr zur Setup-Position
  • Auswahl metrische bzw. Zollmaße
  • LED-Arbeitsleuchte
  • Spindellastanzeige
  • Spindellastüberwachung
  • Verwaltung der Werkzeuglebensdauer
  • Ersatzwerkzeug-Direktauswahl
  • Transformator

Tisch: 600 x 400 mm
X: 400 mm Y: 350 mm Z: 200 mm

Spindel min-1

45,000

Spindelkegel

HSK – E32

Eilgang

16,000 mm/min (X & Y), 8,000 mm/min (Z)

Fräs-Vorschubgeschwindigkeit

16,000 mm/min (X & Y), 8,000 mm/min (Z)

Maximales Werkstück

600 x 580 x 190 mm

Maximale Nutzlast

100 kg

ATC-Kapazität

20

Maximaler Werkzeugdurchmesser

32 mm