V22

3‑Achsen Vertikal

V22

3-Achsen Vertikal

Präzisionsbearbeitungszentrum V22


Bei der Entwicklung des Präzisionsbearbeitungszentrums V22 wurde höchstes Augenmerk auf die Beseitigung von Vibration, Rotationsauslenkung und thermische Verformung gelegt. Das Resultat sind Präzision, Zuverlässigkeit und hervorragende Stabilität. Das Präzisionsbearbeitungszentrum V22 wurde für die Bearbeitung komplexer Materialien wie Keramik sowie für komplizierte Kerne und Kavitäten entwickelt. Es verfügt serienmäßig über eine 8,5 kW Dauerspindel mit 40.000 min-1, die durch das von Makino patentierte System für Kern-und Kugellaufkühlung ergänzt wird.

Die Maschinenkonstruktion zeichnet sich durch in einem Stück gegossene Gleitbahnen ohne Überhänge aus und bietet hervorragende Steifigkeits- und Dämpfungseigenschaften. Der Eilgang ermöglicht rasche Vorschübe, die die Produktivität steigern, indem sie die Nebenzeiten verkürzen und die Zeitspanvolumina erhöhen.

Angebot anfordern

Technische Spezifikationen

Der Tisch des V22 befindet sich auf 900 mm Höhe. Das Bedienfeld lässt sich zur einfachen und mühelosen Handhabung um 180 Grad drehen.

Der Bearbeitungsbereich ist ideal für kleine Werkstücke, darüber hinaus ist die kompakte Grundfläche platzsparend. Der Stromverbrauch (15 kVA) beträgt nur rund die Hälfte.

Ein optionales hybrides und automatisches Werkzeuglängenmessgerät nutzt optimale Methoden zur exakten Messung und Korrektur der Werkzeugposition und der Positionierung der Spindelnase. Das Resultat ist eine herausragende Oberflächengüte mit minimalen Niveaudifferenzen.

Tisch: 450 x 350 mm
X: 320 mm Y: 280 mm Z: 300 mm

Spindel min-1

40,000

Spindelkegel

HSK-E32

Eilgang

20,000 mm/min

Fräs-Vorschubgeschwindigkeit

10,000 mm/min

Maximales Werkstück

450 x 475 x 200 mm

Maximale Nutzlast

100 kg

ATC-Kapazität

30 (60 opt)

Werkzeug zu Werkzeug

8 sec

Maximaler Werkzeugdurchmesser

32 mm

Maximales Werkzeuggewicht

0.5 kg

Optionale ATC-Kapazität:

Ja