V99L (Kegel 40)

3‑Achsen Vertikal

V99L (Kegel 40)

3-Achsen Vertikal

Das Vertikalbearbeitungszentrum V99L wurde speziell entwickelt, um die thermische Verformung zu minimieren. Das steigert die Präzision der Werkstücke und verbessert die Oberflächenqualität der Matrizen und Formen.


Das V99L bietet umgebungsgesteuerte Verbesserungen der Maschinengenauigkeit. Dazu zählen unter anderem das von Makino patentierte kerngekühlte Schmiersystem, das den Spindelverzug minimiert und doppelte Spritzschutzbleche, die die Auswirkungen von Temperaturänderungen im Werk verringern. 

Angebot anfordern

Technische Spezifikationen

Das V99L (Kegel 40) eignet sich am besten für die Bearbeitung großer und mittlerer Formen und Präzisionswerkstücke, bei denen Präzision im Mikrometerbereich und hervorragende Oberflächen gefragt sind.  Das V99L (Kegel 40) bearbeitet und schleift gehärtete Stahlkavitäten und -kerne wesentlich effizienter und kostengünstiger als Universalmaschinen.

Die Maschine verfügt über einen CAT40 Kegel und eine Spindel mit 20.000 min-1 und kann optional mit der HSK-A63 Schnittstelle sowie mit der HSK-F63 Spindel mit 30.000 min-1 ausgerüstet werden.

Das Standardmagazin mit 30 Werkzeug-Plätzen lässt sich auf Wunsch zu einer Konfiguration mit 40 oder 80 Werkzeug-Plätzen aufstocken.

Darüber hinaus ist das V99L (Kegel 40) mit der Makino Professional 6 Steuerung ausgestattet, einer stabilen, sicheren Plattform mit zuverlässiger Leistung auf der NC-Seite und bedienerfreundlicher grafischer Benutzeroberfläche (GUI). Diese Werkzeugmaschinensteuerung der neuesten Generation bietet großflächige, menübasierte Anwendungen in Farbe zur Bedienung per Touchscreen. Quick Access-Symbole verleihen dem Bediener raschen Zugriff auf wichtige Daten. Zudem bietet die neue Steuerungsplattform, im Unterschied zu zahlreichen anderen Werkzeugmaschinensteuerungen, gängige PC-Funktionen (Ausschneiden, Einfügen, Kopieren, Suchen, Ersetzen, usw.).

Die fortschrittliche Datenverwaltungstechnologie und die von Makino entwickelte Super Geometric Intelligence (SGI.5) Servosteuerung der nächsten Generation sorgen für kürzeste Zykluszeiten bei der Fertigung von facettenreichen Werkstücken und von komplexen Werkzeugen, Formen, Kernen und Kavitäten.

Tisch: 2.300 x 1.000 mm
X: 2,000 mm Y: 1,000 mm Z: 650 mm

Spindel min-1

20,000

Eilgang

20,000 mm/min

Fräs-Vorschubgeschwindigkeit

20,000 mm/min

Maximales Werkstück

2,300 x 1,000 x 650

Maximale Nutzlast

4,000 kg

ATC-Kapazität

30 (40, 80)

Werkzeug zu Werkzeug

8 secs

Maximaler Werkzeugdurchmesser

120 mm

Maximales Werkzeuggewicht

8 kg

Optionale ATC-Kapazität:

Ja