a81nx

4‑Achsen‑Horizontalbearbeitung

3D model of a81nx
Tip: Use the scroll wheel to zoom in and out
Some machines may be shown with optional equipment

a81nx

4-Achsen-Horizontalbearbeitung

Das horizontale Bearbeitungszentrum a81nx ist das 630 mm Modell der nächsten Generation von Makino. 


Aufbauend auf der branchenführenden Leistung seines Vorgängers bietet dieses Bearbeitungszentrum neue Konstruktionselemente zur Bewältigung jener Herausforderungen, die sich durch die an großen Werkstücken unterschiedlichster Branchen erforderliche umfangreiche Bearbeitung ergeben. 
 

Angebot anfordern

Technische Spezifikationen

Dank verbesserter Tisch- und Ständergussteile und einem Y-Achsenhub mit zusätzlichen 100 mm verfügt das Bearbeitungszentrum a81nx über einen um 12,5 % größeren Arbeitsraum und daher mehr Kapazität zur Aufnahme größerer Werkstücke. Ein großzügig dimensioniertes  3 seitiges Rollenlager in der B-Achse sorgt für stabile Bedingungen im erweiterten Arbeitsbereich. Große Teile bringen nicht selten umfangreiche Bearbeitung mit sich. Dank der erhöhten Kapazitäten für Werkzeuglänge, -durchmesser und -gewicht unterstützt das a81nx den Einsatz von großen Fräs- und  Bohrwerkzeugen.

Zwei neue Spindelkonstruktionen sorgen für gesteigerte Produktivität in den Hauptzeiten als auch in den Nebenzeiten. Die optionale drehmomentstarke Spindel mit 8.000 min-1 erhöht die Dauerleistung gegenüber dem Vorgängermodell um 19 %. Mit 37 kW Dauerleistung ist diese drehmomentstarke Spindel ideal zum Schruppen von Guss Werkstücken  und schwer zerspanbaren Materialien für die Luft- und Raumfahrt. Sowohl die Spindeln mit 8.000 min-1 als auch die  Standardspindel mit 10.000 min-1 zeichnen sich durch signifikante Verbesserungen bei Beschleunigung und Verzögerung aus und bieten beim  direkten Gewindeschneiden  Zeitersparnisse um bis zu 30 %.


Zuverlässigkeit und Ergonomie sind klare Designziele des a81nx.  Bewährte Technologien wie einteilige Abdeckungen der Z-Achse und der automatische Werkzeugwechsler mit servobetriebener Sicherheitstür sorgen dafür, dass das a81nx voll und ganz in der Tradition der HMC-Bearbeitungszentren von Makino und derer überlegenen Zuverlässigkeit steht. Der Blick auf das Matrixmagazin des automatischen Werkzeugwechslers bestätigt den ergonomischen Fokus der Maschine.  Alle a81nx-Matrixmagazine sind mit einer Werkzeugladestation (TLS) ausgestattet. Diese kurvengesteuerte Einheit  nimmt das Werkzeug aus dem Werkzeugtopf und stellt es in der schienengeführten Werkzeugbereitstellung zur Verfügung. So lassen sich sogar Werkzeuge mit maximalem Gewicht und Durchmesser rasch und sicher austauschen.

Palette:
630 mm
X: 900 mm Y: 900 mm Z: 1,020 mm

B-Achse

360°

Spindel min-1

10,000 (8,000 High Torque opt)

Spindelkegel

CAT50 (HSK-A100 opt)

Eilgang

50,000 mm/min (Std), 36,000 mm/min (High Torque)

Fräs-Vorschubgeschwindigkeit

50,000 mm/min (Std), 36,000 mm/min (High Torque)

Maximales Werkstück

ø1,000 mm x 1,300 mm

Maximale Nutzlast

1,200 kg (1,500 kg opt)

ATC-Kapazität

60 (80, 136, 187, 299 opt)

Werkzeug zu Werkzeug

1.7 sec (12 kg tool)

Span zu Span

3.7 sec

Maximale Werkzeuglänge (CAT)

690 mm

Maximale Werkzeuglänge HSK

690 mm

Maximaler Werkzeugdurchmesser

356 mm

Maximales Werkzeuggewicht

30 kg (35 kg opt.)